Aufrufe
vor 1 Jahr

Extraprima-2018-11-Grosse-Gewaechse-web-kiosk

  • Text
  • Woehrle
  • Baden
  • Wittmann
  • Rheinhessen
  • Froehlich
  • Doenhoff
  • Nahe
  • Volxem
  • Saar
  • Gewaechse
  • Grosse
  • Riesling
  • Jahrgang
  • Hervorragender
  • Mund
  • Weinwisser
  • Grosses
  • Besitzt
  • Struktur
  • Naturnah
Große Gewächse bei extraprima. Grosse Gewächse von Saar: Van Volxem. Nahe: Dönnhoff, Schäfer-Fröhlich. Rheinhessen: Wittmann. Baden: Wöhrle. Mosel: Heymann-Löwenstein. Pfalz: Reichsrat von Buhl, Von Winning in Subskription.

GROSSE GEWÄCHSE Mosel /

GROSSE GEWÄCHSE Mosel / Pfalz BEISSENDE SALZIGKEIT ¿ 2016 UHLEN R ROTH LAY Riesling 62,00 €/Ltr. 46,50 € VDP.Grosses Gewächs Heymann-Löwenstein 97/100 | Der Uhlen R Roth Lay ist die herausragende Lage von Reinhard Löwenstein. Dieser Riesling reift immer deutlich länger als die andere Grossen Gewächse. Er kommt von einer terrassierten Steillage mit extrem kargen Böden. Sonnenbrand, Raupen und Peronospora (falscher Mehltau) waren die großen Probleme des Jahrgangs 2016. Die Lese hat recht früh begonnen, denn die Trauben waren in diesem Bereich der Mosel schnell ausgereift. Bei der VDP.Vorpremiere der GGs in Wiesbaden im August 2017 war der Uhlen L Laubach für uns einer der überragenden Weine. Zu diesem Zeitpunkt schlummerte der Uhlen R Roth Lay noch im Fass.Reichhaltige, tiefe, satte Nase mit gelbfruchtigem Hintergrund und großer Intensität. Dabei vermengen sich Kräuterdüfte, Nuancen von Feuerstein, fructosige Aromen und Citrusakzente zu einem großen, gereiften und monumental wirkenden Duftbild mit würziger Sponti-Note. Im Mund schiebt der Roth Lay mit gewaltiger Kraft am Gaumen an. Würzig, steinig und leicht rauchig wirken die in sich verwobenen Aromen in der Attacke, nach hinten übernimmt die energiereiche citrushafte Säure das Regiment und schafft einen berstenden Spannungsbogen mit absolut staubtrockener, intensiver Aromatik. Von seiner Entwicklung steckt der Roth Lay noch in den Kinderschuhen, während der Laubach bereits jetzt eine größere Strahlkraft besitzt. Doch die unglaubliche Intensität in der schillernden Fruchtanlage verrät, dass sich dieser Riesling mit der Flaschenreife vermutlich weiter am Gaumen ausbreitet als er es derzeit tut. Ein großer Riesling mit enormem Potenzial, das er mit langer Belüftung und intensivem Schlürfen bereits jetzt freilegt. Denn dann kommt seine Salzigkeit und beißende Konzentration zum Tragen. Am besten nicht in zu kleinen Gläsern genießen. Rebsorte: 100 % Riesling Ausbau: große Holzfässer Herkunft: Terrassenmosel Ernte: 2016, Boden: Schieferböden hervorragender Jahrgang Anbau: naturnah Alkohol: 13,0 % REICHSRAT VON BUHL OPULENTER BURGUNDERTYP ¿ 2016 UNGEHEUER Riesling 40,00 €/Ltr. 30,00 € Grosses Gewächs Reichsrat von Buhl 93/100 | Leuchtende Farbe. Offensiv süßlich im Duftbild mit nussig-vanillig-holziger Note und irrtierend gereiften, rosinigen Fruchtaromen dabei. Satt und reif im Mund, mit sehr stoffiger Präsenz, reif und rund, erinnert er mehr an einen schmelzigen Burgundertyp. Eine irgendwie eigenwillige Interpretation, die eigentlich von der Kernaromatik schlank erscheint und im Mund sehr opulent und reif auftritt. Man darf sehr gespannt sein wie sich das entwickelt. SAMTIGER SCHIMMER ¿ 2015 FREUNDSTÜCK Riesling 52,00 €/Ltr. 39,00 € Grosses Gewächs Reichsrat von Buhl 93 – 94/100 | Das Freundstück ist immer die filigranste Lage im GG-Sortiment bei Reichsrat von Buhl, sagt Geschäftsführer Richard Grosche. Der 2015er kam nun mit mächtigen 14 % Alkohol auf die Flasche! Dem Freundstück 2015 wurde ein längerer Fassausbau zuteil, weshalb er erst in diesem Jahr auf dem Markt erscheint. Gereifte, intensive Farbe, saftige, gereifte Frucht im Duft mit cremiger Fülle. Saftig und rund auch im Mund, sehr fructosig offensiv, mit dicht gestaffelter, kompakter Struktur, feinem Holz und großer Würze. Satt, nachhaltig und süß, erinnert er irgendwie an Eiskrem, mit viel Druck und Fülle in der Mitte, sowie einem samtenen Schimmer im Abgang und citrushafter Säure im Rückaroma. GREATEST DRY RIESLING DIE MACHT ¿ 2016 PECHSTEIN Riesling 60,00 €/Ltr. 45,00 € ¿ 2015 KIRCHENSTÜCK Riesling 105,33 €/Ltr. 79,00 € Grosses Gewächs Reichsrat von Buhl Grosses Gewächs Reichsrat von Buhl 93/100 | Nachdem im vergangenen Jahr der PECHSTEIN 2015 bei Parker mit 96 – 98 Punkten bewertet und mit dramatischen Worten beschrieben wurde »one of the greatest dry German Rieslings of the young century. This is Riesling that Riesling lovers have to buy. This is a monument of dry Pfalz Riesling.«, kommt nun der 2016er in den Verkauf: Leuchtende Farbe. Reservierte Nase mit feinem Holzton und einer gereiften aroma tischen Präsenz, die älter wirkt als 2016. Viel Stoff und Saft im Mund, kraftvoll und doch mit unentwickelter Charakteristik, benötigt der Buhl’sche Pechstein noch einige Zeit, um sich zu arrangieren!? Oder ist er doch eher schlank und nicht ganz ausgereift, derzeit ist er auch nicht so lang wie letztes Jahr. Sehr gute Anlagen hat er in jedem Fall. 93 – 94/100 | Das Buhl’sche Kirchenstück kommt nun erst als 2015er in den Verkauf. Nachdem im vergangenen Jahr der PECHSTEIN 2015 bei Parker mit 96 – 98 Punkten bewertet und mit dramatischen Worten beschrieben wurde (»one of the greatest dry German Rieslings of the young century. This is Riesling that Riesling lovers have to buy. This is a monument of dry Pfalz Riesling.«), kommt nun die »Königslage« aus Forst in den Verkauf: Gereifte, tiefgründige Aromen mit feinem Holz, delikat vielschichtiger Frucht und ganz minimalem Petrolanflug im Geruch. Rassiger Auftakt im Mund mit gereiften Nuancen, wieder etwas Petrol, deftige Frucht, mit Distinktion und Rasse. Wirkt bereits voll geöffnet und ausladend, mit fein eingebettetem Holz. Bestellen Sie telefonisch: (0621) 2 86 52, per Fax: (0621) 2 4957, E-Mail: info@extraprima.com oder online: extraprima-weinversand.de Alle Preise inkl. 19 % Mehrwertsteuer. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbe dingungen laut unserer Preisliste bzw. wie in unserem Online-Shop ausgewiesen.

extraprima

Extraprima-2018-11-Grosse-Gewaechse-web-kiosk
Extraprima Newsletter 2018 01 – 2016 Bordeaux in Subskription
Extraprima Newsletter Frühjahr 2018

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

©2018 extraprima | Impressum | Datenschutz