Aufrufe
vor 11 Monaten

Extraprima 30 Jahre Extraprima Jubiläumsausgabe

  • Text
  • Extraprima
  • Barolo
  • Vietti
  • Luciano
  • Dito
  • Vigne
  • Jahrgang
  • Flaschen
  • Deutz
  • Besitzt

Giovanni Manetti 100

Giovanni Manetti 100 Punkte-Reigen FONTODI 100 PARKER-PUNKTE 2016 FLACCIANELLO DELLA PIEVE Giovanni Manetti darf sich über die Höchstpunktzahl für seinen Flaccianello freuen. Auch alle anderen Weine von Fontodi sind hoch bewertet worden. Der Chianti Classico 2016 erhielt 92 + Punkte und der Gran Selezione Vigna del Sorbo satte 98/100. Die Nachfrage ist enorm, die Zuteilung aufgrund der geringen Erntemenge niedrig. Alle Kunden, die den 2015er gekauft hatten, werden wir versuchen zu bedienen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese gesuchten Flaccianello und Vigna del Sorbo nur im Rahmen einer Gesamtbestellung abgeben können. ¿ 2016 Chianti Classico Gran Selezione 93,20 €/Ltr. 69,90 € ›Vigna del Sorbo‹ Fontodi extraprima 95/100 | Parker 98 + /100 | Es verwundert kaum, dass der Vigna del Sorbo zu den absolut besten Chianti Classico Gran Selezione aus dem großartigen Jahrgang 2016 zählt. Die Erntemenge war gering, daher ist auch die Zuteilung um über 50 % geschrumpft. Die euphorischen 98 Punkte von Robert Parker’s Wine Advocate schüren die Begehrlichkeit nach dem Vigna del Sorbo weltweit zusätzlich. Der Vigna del Sorbo 2016 ist ein unglaublich mächtiger Brocken von massiver Fülle. Seine dunklen, reichhaltigen Fruchtaromen zeigen sagenhafte Reife und maximale Intensität. Trotz seines überwältigenden Erscheinungsbilds ist es dennoch ein hochauthentischer Sangiovese aus der Toskana, der mit seiner verführerischen Süße und Delikatesse schlichtweg begeistert. Untermalt mit Teer, Tabak und feinen Holzaromen, bringt der Vigna del Sorbo eine großartige Struktur an den Gaumen. Seine reichhaltigen Gerbstoffe sind absolut vollreif und abgerundet. Sie verschmelzen geradezu im von enormer Fülle und süßlich nachschwingenden, langen Nachhall beseelten Finale. Ein großer, mächtiger Sangiovese zu einem sehr attraktiven Preis. ¿ 2015 Chianti Classico Gran Selezione 74,67 €/Ltr. 56,00 € ›Vigna del Sorbo‹ Fontodi mit feingliedriger Säure und schmelzigen Gerbstoffen. Seit dem Jahrgang 2014 wird der Flaccianello sechs Monate in großen Holzfässern und 18 Monate in Barriques ausgebaut. Zuvor wurde er ausschließlich zwei Jahre im Barrique gereift. Im Jahrgang 2016 kam auch ein kleiner in Tonamphoren gereifter Anteil hinzu. Diese traditionellen Tongefäße produziert die Fami lie Manetti bereits seit Generationen selbst. Denn ihr Terracotta produzierende Betrieb Manetti Gusmano & Figli in Impruneta, südlich von Florenz, ist das ei gentliche Kerngeschäft der Familie. Erst im Jahr 1968 kaufte die Familie Manetti das Weingut Fontodi, das Giovanni Manetti seit über 20 Jahren leitet. Seit Mitte der 90er Jahre führe ich mit kleinen Unterbrechungen die Weine von Fontodi und konnte diese grandiose Entwicklung miterleben. Mit Giovanni verband mich immer eine gute Freundschaft, daher freue auch ich mich über diesen Erfolg. Auguri, Giovanni! ¿ 2016 Flaccianello della Pieve Fontodi auf Anfrage ¿ dito Magnum 1,5-Ltr. auf Anfrage ¿ dito Doppelmagnum 3,0-Ltr. auf Anfrage extraprima 98/100 | Parker 100/100 | Giovanni Manetti ist seit Mitte 2018 der neue Präsident des Konsortiums des Chianti Classico und freute sich nun enorm über die magischen 100 Punkte bei Parker für seinen Flaccianello 2016. Diese Traumnote hatte er zuvor nie erreicht. Bestbewerteter Wein bei Fontodi war bislang der 2015er Flaccianello mit 98 Punkten. Der Flaccianello 2016 ist ein überwältigender Sangiovese, der jedem Verkoster mit dem ersten Duft klar macht, dass es sich hier um einen außergewöhnlichen Wein handelt. Die pralle Wucht und feingliedrige Eleganz, die einem bei diesem Wein entgegen schlagen sind absolut verblüffend. Die typische, weittragende toskanische Fruchtigkeit besitzt eine unwiderstehliche Delikatesse und Brillanz. Die Aromen sind knackig und frisch, auf den Punkt reif und besitzen eine durchdringende Tiefe von bestechender Eleganz. Bei all seiner Intensität und Reichhaltigkeit wirkt der Flaccianello absolut unangestrengt und locker, ¿ 2016 Chianti Classico Fontodi 31,33 €/Ltr. 23,50 € extraprima 92 + /100 | Parker 92 + /100 | Der junge 2016er Chianti Classico wirkte zuerst weniger duftig als der Vorgänger aus 2015. Doch bereits von den Jungweinverkostungen im Februar 2018 bis zur Auslieferung in November konnte sich dieser hervorragende Chianti Classico in puncto Ausdruckskraft und fruchtiger Intensität enorm steigern. Seine beeindruckende Reife und ausgezeichnete Tiefe wurden um eine reichhaltig-fruchtige Fülle und eine große Sangiovese-Persönlichkeit ergänzt. Sehr tief und vielschichtig zeigt sich der 2016er Chianti Classico von Fontodi im Mund, geradlinig und klar, mit großer Rasse und durchdringender Struktur. Sehr kompakt am Gaumen, besitzt er viel Kraft und Körper, ein beherztes, volumenreiches Mittelstück und voll ausgereifte, vollmundige Gerbstoffe. Wenn der 2015er vielleicht etwas verführerischer daherkommt, zeigt der noch reservierte 2016er dennoch ähnliche Energie und einen langanhaltenden Nachhall.

100 Punkte-Reigen 30 JAHRE EXTRAPRIMA 100 punkte von Parker und Suckling Auf den folgenden Seiten finden Sie mehrere 100 Punkte-Weine, die wir selbst nur zugeteilt einkaufen können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese gesuchten Weine wiederum nur im Rahmen einer Gesamtbestellung abgeben können. Reinsortige 100 Punkte-Bestellungen können wir bedauerlicherweise nicht erfüllen. ¿ 2016 Sassicaia Bolgheri Tenuta San Guido 30 Jahre extraprima – 30 € gespart Sie zahlen je Flasche statt 299,00 € Listenpreis 358,67 €/Ltr. nur 269,00 € extraprima 98/100 | Parker 100/100 Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diesen gesuchten Sassicaia nur im Rahmen einer Gesamtbestellung abgeben können. Der Sassicaia 2016 gilt als der neue Leuchtturm für diese Weinikone. Nach den 100 Punkten durch Monica Larner bei Robert Parker’s Wine Advocate war ich natürlich besonders neugierig. Tatsächlich besitzt der 2016er Sassicaia eine unglaublich durchdringende Intensität mit kraftvoller Cassis-Frucht und großer innerer Spannung. Er ist noch sehr jugendlich mit kühlem Fruchtansatz und dennoch wärmender Fülle und grandioser Reichhaltigkeit. Sein würziges Spiel verrät noch einige Kraftreserven für ein langes Leben. Möglicherweise wird er die entwaffnende Generosität und Harmonie des legendären 1985ers erreichen. Allerdings erscheint er bereits jetzt geschliffener und vielschichtiger, mit einem Hauch mehr Klasse und grandioser Tiefenstaffelung. ¿ 2015 Pacenti Vecchie Vigne Siro Pacenti 100 Punkte und Wine of the Year bei James Suckling WINE OF THE YEAR Suckling 100/100 Wine of the Year. Der 2015er Vecchie Vigne kommt im Frühjahr auf den Markt und hat bereits jetzt eine außergewöhnliche Auszeichnung erhalten. James Suckling bewertete ihn mit 100 Punkten und feiert ihn als ›Wine of the Year‹ … na ja, eigentlich im Frühjahr 2020 … Preis und Zuteilung sind noch nicht bekannt. Gerne nehmen wir Ihre Reservierungswünsche bereits entgegen. Pacenti-Stammkunden haben selbstverständlich Vorrang! NEU: KALIFORNIEN – DOMINUS ESTATE 2015 UND 2016 2015 UND 2016 ¿ 2016 Dominus Propriety Red Wine 398,67 €/Ltr. 299,00 € Napa Valley ¿ dito Magnum 1,5-Ltr. 406,67 €/Ltr. 610,00 € Parker 100/100 | Bei Robert Parker’s Wine Advocate ist der Dominus 2016 mit 100 Punkten bewertet und wie folgt beschrieben: »Eine Mischung aus 84 % Cabernet Sauvignon, 8 % Petit Verdot und 8 % Cabernet Franc, gereift in 40 % neuer Eiche, der 2016 Dominus Proprietary Red Wine ist tief violett-schwarz in der Farbe und in dieser jungen Phase zu Beginn recht zurückhaltend und bietet subtile Noten von Potpourri, indischen Gewürzen, Zigarrenkisten und Eisenerz über einem Kern aus zerdrückten Brombeeren und schwarzen Kirschen mit pulsierenden Wellen von schwarzen und roten Johannisbeeren, neuem Leder und geräuchertem Fleisch. Der Gaumen ist mittelgroß bis vollmundig mit einem dicht gepackten Mittelstück und Unmengen an Frische, umrahmt von sehr reifen, fein körnigen Tanninen und geschnürt mit anziehenden erdigen Akzenten. Er bietet eine unglaubliche Lebendigkeit mit Tonnen von schwarzen und roten Früchten, die in der Mitte des Gaumen funkeln und zu einer provokanten mineralischen Struktur im sehr langen Abgang führen. Wenn ich mehr als 100 für diesen hier geben könnte, würde ich es tun.« Weiter mit Weinen von Dominus Esate auf der nächsten Seite …

extraprima

Extraprima Magazin Herbst 2020: Burgund, Venetien, Abruzzen, Roussillon
Extraprima Bordeaux 2019 Subskription Offerte
Extraprima-2018-11-Grosse-Gewaechse-web-kiosk
Extraprima Newsletter 2018 01 – 2016 Bordeaux in Subskription
Extraprima Newsletter Frühjahr 2018

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

©2018 extraprima | Impressum | Datenschutz