Aufrufe
vor 1 Woche

Extraprima Bordeaux Subskription 2018 Magazin

  • Text
  • Wein
  • Boxberger
  • Holzkiste
  • Flaschen
  • Subskription
  • Suckling
  • Cabernet
  • Punkte
  • Auslieferung
  • Bordeaux

BORDEAUX

BORDEAUX 2018 Pauillac LYNCH-BAGES »… BESTER PAUILLAC NACH DEN PREMIER CRUS!« BORDEAUX 121,50 €SUBSKRIPTION 2018 0,75 Ltr. ¿ 2018 Château LYNCH-BAGES | TIPP | Pauillac | extraprima 96–97 | Parker 96–98 | Suckling 97–98 | WineSpectator 96–99 | Decanter 97 | WeinWisser 19/20 Flasche 0,75 Ltr. 162,00 €/Ltr. 121,50 € Magnum 1,5 Ltr. 163,67 €/Ltr. 245,50 € 6 Flaschen in der 6er original Holzkiste 163,33 €/Ltr. 735,00 € 12 Flaschen in der 12er original Holzkiste 162,00 €/Ltr. 1.458,00 € 6 Magnums in der 6er original Holzkiste 163,67 €/Ltr. 1.473,00 € in Subskription – Auslieferung erfolgt im Juni 2021 Lynch-Bages 2018 ist einer der besten Pauillacs des Jahrgangs und einer der besten Lynch-Bages überhaupt. Daher ist er ein lohnender Kauf, denn der 2018er trägt etwas besonders ansprechendes, überzeugendes, ja faszinierendes in sich. Etwa 20 % Verlust gab es auf Lynch-Bages durch Mehltau, geerntet wurden 37 hl je Hektar, 60 % davon gelangten in den Grand Vin. Der besteht aus 72 % Cabernet Sauvignon, 19 % Merlot, 6 % Cabernet Franc und 3 % Petit Verdot. Er reift in zu 70 % neuen Fässern und besitzt 14,1 % Alkohol. »Thomas Boxberger schreibt im April 2019: 96 – 97 | Der gemessene Gerbstoffgehalt ist mit einem IPT von 95 extrem hoch. Schwarze Farbe. Superkonzentriert, satt und süß, mit einer besonders ansprechenden frischen und anziehenden Frucht. Seine likörige Kopfnote hat etwas hypnotisierendes, die Aromatik ist ganz poliert und klar, mit linear und tief arrangierten Komponenten. Stramm am Gaumen, verschlossen und dicht gewoben, mit hoher Konzentration im Finale, sehr massiv und kompakt, dunkelbeerig, würzig und lang. Derzeit klar länger im Abgang als beide Pichons und damit bester Pauillac nach den Premier Crus! »James Suckling gab 97 – 98 Punkte und schreibt: »Er ist unglaublich kraftvoll und strukturiert, mit so viel Tanninrückgrat und Länge, und dennoch kühl und frisch, mit einem kompakten Gaumen und großer Länge. Muskulös.« »Jane Anson gab 97 Punkte und schreibt: »Der Lynch-Bages ist von Anfang an sehr beeindruckend … als gäbe es eine Wand zu erklimmen … und hält den Gipfel immer außer Sichtweite. 2018 besitzt eine großartige Qualität und ist einer meiner Favoriten von diesem Château, denn er ist voller Kraft, umschmeichelt von so viel tanninhaltiger Intensität und doch so leichtfüßig …« »Antonio Galloni gab 93 – 96 Punkte und schreibt: »Der 2018er Lynch-Bages ist ein kräftiger, rassiger Wein, der mit großer Strukturtiefe und Intensität ausgestattet ist. Dennoch behält er eine hervorragende Nuancierung und Lebendigkeit. Alle klassischen Lynch- Bages-Charaktere sind präsent, aber verstärkt, mit riesigen Tanninen und ebenso großer Fruchtausbeute. Der 2018er wird mindestens einige Jahre brauchen, um etwas von seinem Babyspeck zu verlieren. Heute ist er ausgesprochen reichhaltig und undurchdringlich im Stil …« Ist nun ein Schwester-Gut von Lynch-Bages: Château Haut-Batailley Bestellen Sie telefonisch: (0621) 2 86 52, per Fax: (0621) 2 49 57, E-Mail: info@extraprima.com oder online: extraprima-weinversand.de

Pauillac BORDEAUX 2018 PICHON COMTESSE »2018 PICHON COMTESSE IST DIE REINSTE ESSENZ SEINER SELBST …« ¿ 2018 Château PICHON-COMTESSE | Pauillac | extraprima 95–96 | Parker 97–99 | Suckling 98–99 | WW 19.5/20 in Subskription – Auslieferung erfolgt im Juni 2021 245,33 €/Ltr. 184,00 € 6 Flaschen in der 6er original Holzkiste 245,33 €/Ltr. 1.104,00 € BORDEAUX 184,00 €SUBSKRIPTION 2018 Das Château Pichon Comtesse ist sich sicher, einen der Referenz- Weine in der Geschichte des Gutes erzeugt zu haben und bei Robert Parker’s Wine Advocate steht: »Latour, Pichon Lalande and Léoville Las Cases – alle nah beieinander liegende Terroirs – werden jeder auf seine ganz eigene Weise als 2018er legendär sein«. »Thomas Boxberger schreibt im April 2019: 95 – 96 | Rund 35 hl je Hektar wurden auf Pichon Comtesse in 2018 geerntet, das durchschnittliche Alter der Reben liegt auch bei 35 Jahren. Der Grand Vin wurde aus 71 % Cabernet Sauvignon, 23 % Merlot, 5 % Cabernet Franc und 1 % Petit Verdot komponiert und reift mit etwa 14 % Alkohol in 70 % neuen Fässern. Schwarze, massive Farbe. Satt, dicht und dunkelbeerig, duftet die Comtesse sehr offensiv und mit ausgezeichneter, rassiger Tiefe. Im Mund zeigt sie eine straffe, verdichtete Struktur, tiefgründig und würzig, mit nobler Frucht, wirkt sie mittelgewichtig und irgendwie leichter als sonst in diesem jugendlichen Stadium. Ausgezeichnete Säurespannung und Länge, mit delikat liköriger Cabernetfrucht im Nachhall, sehr lebendig im kompakten Auftritt. Die Gerb stoffe scheinen nicht ganz so feinkörnig und edel zu sein wie in ganz großen Jahren. Das wäre der einzig mögliche Kritikpunkt an dieser verzaubernden Comtesse. »Antonio Galloni gab 95 – 98 Punkte und schreibt: »Der Pichon Comtesse 2018 ist kraftvoll, dicht und explosiv, mit einem echten Gefühl für vertikalen Auftrieb, der Energie vermittelt. Im Glas entfalten sich gegrillte Kräuter, Lavendel, tintenblaue / purpurne Früchte und Gewürznoten, aber vor allem die Balance, die Reinheit des Tannins und der große Abgang des Weins ragen besonders hervor … Im Jahr 2018 ist Pichon Comtesse die reinste Essenz seiner selbst …« »James Suckling gab 98 – 99 Punkte und schreibt: »Ein tiefer und intensiver, junger Rotwein mit Brombeeren und Blaubeeren, sowie grünen Oliven und einem Hauch von frischem Tabak. Aber wirklich schwarze Früchte. Vollmundig, fest und integriert mit einem erfrischenden und harmonischen Abgang. Einfach am Gaumen schwebend. Tolles Tannin-Rückgrat dazu. Ein Klassiker. Ein weiterer fliegender Teppich.«

extraprima

Extraprima-2018-11-Grosse-Gewaechse-web-kiosk
Extraprima Newsletter 2018 01 – 2016 Bordeaux in Subskription
Extraprima Newsletter Frühjahr 2018

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

©2018 extraprima | Impressum | Datenschutz