Aufrufe
vor 11 Monaten

Extraprima Magazin 2019 September Deutschlands Grosse Gewächse

  • Text
  • Riesling
  • Weine
  • Besitzt
  • Mund
  • Gaumen
  • Weit
  • Wirkt
  • Leicht
  • Trocken
  • Grosse

GROSSE GEWÄCHSE

GROSSE GEWÄCHSE Oberhausen | Nahe DÖNNHOFF Allen Zweiflern gezeigt! Im vergangenen Jahr wurden von einigen Verkostern die 2017er Dönnhoff-Rieslinge als zu fruchtbetont und oberflächlich abgekanzelt und mit niedrigen Bewertungen abgestraft. Das haben wir ganz ehrlich nicht nachvollziehen können. In diesem Jahr gibt es absolut nichts zu mäkeln, denn die Dönnhoff-Rieslinge besitzen eine Spannung und Tiefe wie sie es nur selten zuvor erlangt hatten. Hermannshöhle ¿ 2018 Weißburgunder trocken Dönnhoff 15,87 €/Ltr. 11,90 € 91/100 | Der Weissburgunder von Dönnhoff ist in 2018 besonders fruchtig und offen in fructosiger Ausrichtung. Dabei besitzt er die Saftigkeit und das gewohnte Spiel mit kühler Frucht und rassiger Struktur wie nahezu jedes Jahr. Der 2018er profitiert von einer zusätzlichen Spannung und Tiefe, die er sonst nicht ganz auf diesem Niveau erreicht. Der niedrige Restzucker von 1,5 Gramm verleiht ihm Transparenz. Die Trauben wachsen in den Hanglagen der Mittleren Nahe auf vulkanischem Verwitterungsboden und Lösslehm. Das Alter der Reben beträgt 20 – 30 Jahre, die Erträge liegen bei ca. 40 hl / ha. Gelesen wird selektiv per Hand, Vergärung und die etwa 4monatige Reifung erfolgt im klassischen großen Holzfass aus deutscher Eiche. 12 % Alkohol. ¿ 2018 Riesling trocken Dönnhoff 13,20 €/Ltr. 9,90 € 90/100 | Der trockene Gutsriesling von Dönnhoff ist ein charaktervoller Wein aus den Steillagen der mittleren Nahe. Die Reben wachsen auf steinigen, vulkanischen Verwitterungsböden, insbesondere Porphyr und Melaphyr, mit Anteilen von Schiefer und Quarzit. Das Alter der Reben beträgt 15 – 30 Jahre, die Erträge liegen bei etwa 60 hl / ha. Gelesen wird ausschließlich per Hand, die Vergärung und Reife erfolgt in Edelstahl und großen Eichenholzfässern. Ein durch und durch blitzsauberer Wein mit großem Qualitätsanspruch, denn beim einfachen Gutsriesling beweist sich der Spitzenwinzer! Der 2018er Riesling von Dönnhoff ist einer der besten preiswerten Rieslinge von der Nahe. Mit nur 11,5 % Alkohol und einer fein eingebundenen Restsüße von 5 Gramm besitzt er enorme Saftigkeit und Würze, dabei besitzt er auch noch reichlich Extrakt, was ihm eine satte Fülle schenkt. Dies ist ein großer kleiner Riesling von enormer Trinkfreude. Ein satter Riesling mit viel Spannung und Intensität, lang und strukturiert. ¿ 2018 Riesling Tonschiefer trocken Dönnhoff 18,53 €/Ltr. 13,90 € 91/100 | Der 2018er Tonschiefer ist ein begeisternder Riesling. Satt und schmelzig präsentiert sich der neue Jahrgang mit sehr rassiger, frischer Struktur. Seine knackige Säure verleiht ihm viel Spannung und Kraft. Tiefgründig und lang am Gaumen, besitzt er eine wunderbare Würze und puristisch klare Frucht. Die Tonschieferböden in den Hanglagen um den Leistenberg prägen diesen Riesling. Von diesem trockenen, schwarz-grauen Schiefer bezieht dieser Riesling seine besondere Eleganz und wurde daher auch nach dem Urgestein benannt. Das Alter der Reben beträgt 25 – 30 Jahre, die Erträge liegen um etwa 35 hl / ha. Die selektive Lese erfolgt ausschließlich per Hand. Vergärung und Reifung findet in Edelstahl und großen Eichenholzfässern statt. ¿ 2018 Riesling Kreuznacher Kahlenberg 24,67 €/Ltr. 18,50 € Erste Lage Dönnhoff 93/100 | Die beiden Ersten Lagen von Dönnhoff, Kahlenberg und Höllenpfad aus 2018, sind absolut faszinierende Rieslinge. Mit 12,5 % Alkohol und feinen 5 Gramm Restzucker zeigen sie eine geradezu bebende Struktur. Sehr stoffig und füllig im Mund, besitzt der Kahlenberg enormen Druck und große Dichte. Sehr körperreich und kraftvoll, mit jugendlicher Spannung und salziger Intensität, sehr tief und klar. Dies ist der beste Kahlenberg seit Jahren, enorm lang. In der erstklassigen Südhanglage wachsen die Reben auf Böden von Quarzit und Verwitterung des Rotliegenden. Der Kahlenberg ist die höchstbewertete Lage von Bad Kreuznach. Das Alter der Reben liegt zwischen 25 – 45 Jahre, die Erträge um 35 hl / ha. Die selektive Lese erfolgt ausschließlich per Hand. Vergärung und Reifung findet in Edelstahl und großen Eichenholzfässern statt. ¿ 2018 Riesling Roxheimer Höllenpfad Erste Lage 27,33 €/Ltr. 20,50 € Dönnhoff 93/100 | Die beiden Ersten Lagen von Dönnhoff, Kahlenberg und Höllenpfad aus 2018, sind absolut faszinierende Rieslinge. Mit 12,5 % Alkohol und feinen 5 Gramm Restzucker zeigen sie eine geradezu bebende Struktur. Würzig, duftig und intensiv zeigt sich der Höllenpfad sehr festfleischig und druckvoll, mit schöner Cremigkeit. Ganz »straight« und durchziehend auf der Zunge ist er engmaschig und dicht verwoben strukturiert, intensiv und lang. Der Höllenpfad ist eine südlich ausgerichtete Steillage in einem kleinen Seitental der mittleren Nahe. Hier wachsen die Reben auf gut erwärmbarem, trockenen, kalkhaltigen Verwitterungsboden vom roten Sandstein. Das Alter der Reben liegt bei 10 – 40 Jahre, die Erträge um 35 hl / ha. Die selektive Lese erfolgt ausschließlich per Hand. Vergärung und Reifung findet in Edelstahl und großen Eichenholzfässern statt. Bestellen Sie telefonisch: (0621) 2 86 52, per Fax: (0621) 2 49 57, E-Mail: info@extraprima.com oder online: extraprima-weinversand.de

GROSSE GEWÄCHSE ¿ 2018 Riesling HERMANNSHÖHLE GG 65,33 €/Ltr. 49,00 € Dönnhoff ¿ 2018 Riesling DELLCHEN GG Dönnhoff 57,33 €/Ltr. 43,00 € 94/100 | Die historische Steillage Dellchen wurde von Hermann Dönnhoff aus dem Dornröschenschlaf reaktiviert. Die steilen Terrassen befinden sich in einer Felsmulde mit Boden aus Schiefer und Porphyr. Im Schutz der angrenzenden Felsen bleiben die Rieslingtrauben lange gesund und erreichen Jahr für Jahr perfekte Reifegrade. Das Alter der Reben beträgt 15 – 30 Jahre, die Erträge liegen bei 25 hl / ha. 2018 gelang eines der besten Dellchen der vergangenen Jahre! Leuchtende, satte Farbe. Hochverdichtetes Bouquet, sehr intensiv und tiefgründig, mit feiner Citruswürze und klarer, geschliffener Frucht. Satt und ungewöhnlich körperreich fürs Dellchen, dabei auch mit Grip und großem Zug. Grandiose Spannung und Tiefgang, ein komplexer, fein gestaffelter Riesling mit enormer Festigkeit und Druck. Salzig mineralischer, ewig langer Nachhall mit grandiosem Rückaroma. Bestes Dellchen der vergangenen 10 Jahre. 13,0 %, bis 2040. Rebsorte: 100 % Riesling | Herkunft: Norheim, Nahe | Boden: Schiefer und Porphyr ¿ 2018 Riesling FELSENBERG GG Dönnhoff 50,00 €/Ltr. 37,50 € 94 + /100 | Der Felsenberg von Dönnhoff kommt aus den besten, steilen Parzellen um das berühmte Felsentürmchen mitten in der großartigen GG-Lage von Schloßböckelheim. Hier findet der Riesling ein hervorragendes Terroir mit einem Boden aus rotem vulkanischem Hartstein, Porphyr und Melaphyr. Die Steigung beträgt zwischen 50 – 60 %! Das Alter der Reben liegt bei 25 – 35 Jahren, die Erträge um 30 hl / ha. Der Felsenberg besitzt eine leuchtende Farbe. Satt, süß und verdichtet im Geruch, bleibt er dennoch etwas jugendlich verschlossen. Saftig, rassig und mit viel fructosiger Primärfrucht beginnt er im Mund. Satt am Gaumen, sehr druckvoll und klar. Ein groß angelegter, reichhaltiger Riesling mit grandioser Spannung. Der Felsenberg wirkt in diesem Jahr sogar etwas schlanker als das Dellchen und besitzt eine große innere Verdichtung und druckvolle Struktur mit salzigem Nachhall und großer Mineralität. Tolles lebendiges Säurespiel. 13,0 %, bis 2040. Rebsorte: 100 % Riesling | Herkunft: Schloßböckelheim, Nahe | Boden: roter vulkanischem Hartstein, Porphyr und Melaphyr 95/100 | Die Hermannshöhle ist seit über 100 Jahren die am höchsten bewertete Lage der Nahe und damit Richtschnur für die Bewertung aller anderen Weinberge des Gebietes. Namengeber dieser Lage ist ein kleiner Bergwerksstollen, der auch als »Höhle« bezeichnet wird, in der Dönnhoff’schen Parzelle im Mittelteil des Berges. Das Wort Hermann ist von Hermes, dem römischen Schutzgott der Boten und Reisenden, abgeleitet und ist vermutlich ein Hinweis auf eine alte Kultstätte. Die reine Südlage liegt 130 – 175 m über NN. Die mineralreichen Böden sind größtenteils aus schwarzgrauem Schiefer vermischt mit vulkanischem Eruptivgestein, Porphyr und Kalkstein. Das Alter der Reben beträgt bis zu 65 Jahren, die Erträge liegen bei etwa 30 hl / ha. Hochreife leuchtende Farbe. Ganz verschlossener Duft, wirkt die Hermannshöhle etwas seifig und leer, aber das wird noch kommen. Sehr weit gefasst und schwelgerisch im Mund, rund und samtig, schmeichlerisch und generös. Erst nach hinten wirkt er packend und mit großem Säuregrip. Tolle rassige Struktur, extrem weit gefasster Rahmen, straff und rassig im Finale mit enormem Biss und großer Würze, sehr lang und kraftvoll. Ein aristokratischer, großer Riesling wie ein Edelmann mit Frack und Zylinder. 13,0 %, bis 2040. Rebsorte: 100 % Riesling | Herkunft: Niederhausen, Nahe Boden: schwarzgrauer Schiefer mit vulkanischem Eruptivgestein, Porphyr und Kalkstein | begrenzt verfügbar WEITERE VERFÜGBARE WEINE ¿ 2017 Riesling trocken Dönnhoff 13,20 €/Ltr. 9,90 € ¿ 2017 Riesling »Tonschiefer« trocken Dönnhoff 18,00 €/Ltr. 13,50 € ¿ 2017 Riesling Kreuznacher Kahlenberg 23,87 €/Ltr. 17,90 € Erste Lage Dönnhoff ¿ 2017 Riesling Roxheimer Höllenpfad 26,00 €/Ltr. 19,50 € Erste Lage Dönnhoff ¿ 2017 Riesling FELSENBERG GG Dönnhoff 46,67 €/Ltr. 35,00 € Cornelius Dönnhoff

extraprima

Extraprima-2018-11-Grosse-Gewaechse-web-kiosk
Extraprima Newsletter 2018 01 – 2016 Bordeaux in Subskription
Extraprima Newsletter Frühjahr 2018

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

©2018 extraprima | Impressum | Datenschutz