Aufrufe
vor 11 Monaten

Extraprima Magazin 2019 September Deutschlands Grosse Gewächse

  • Text
  • Riesling
  • Weine
  • Besitzt
  • Mund
  • Gaumen
  • Weit
  • Wirkt
  • Leicht
  • Trocken
  • Grosse

GROSSE GEWÄCHSE

GROSSE GEWÄCHSE Wiltingen | Saar VAN VOLXEM Dramatisch gute Rieslinge Innerhalb kurzer Zeit führte roman niewodniczanski das Weingut Van Volxem nach dessen Übernahme im Jahr 2000 an die Spitze der Erzeuger von der Saar. Die besondere Klarheit und extraktreiche Fülle schenkte den Van Volxem-Weinen anfänglich eine besondere Stilistik, die sich vom Rest der Saarweine deutlich abhob. Mit den jüngsten Jahrgängen verfolgt niewodniczanski einen wesentlich trockeneren, kompromisslos geradlinigen Charakter, der seinen Weinen eine immense Spannung und Brillanz verleiht. Der Jahrgang 2018 ist nun bei 12,0 % Alkohol begrenzt und alle Weine strotzen vor explosiver Kraft und innerer Verdichtung. ¿ 2018 Riesling Saar trocken Van Volxem 17,20 €/Ltr. 12,90 € ¿ 2018 Riesling Alte Reben trocken Van Volxem 22,53 €/Ltr. 16,90 € ¿ 2018 Riesling GOLDBERG GG Van Volxem 35,33 €/Ltr. 26,50 € 94/100 | Der Wawerner Goldberg ist eine GG-Lage mit Rotschieferböden und Quarzporphyr vulkanischen Ursprungs. Der 2018er Goldberg besitzt eine verführerische, sehr dichte, verschlossene Nase, mit hoher Intensität und Würze. Rassig und schlank, sehr druckvoll und präzise, zeigt er sich außerordentlich tief und klar am Gaumen. Wirkt noch etwas jugendlich blass und leicht, noch nicht so körperreich wie sonst. Allerdings besitzt er für seine schlanken 12,0 % Alkohol eine unglaublich rassige, kompromisslos trockene Struktur. Bleibt lange am Gaumen. Bis 2035. Rebsorte: 100 % Riesling | Herkunft: Wawern, Saar | Boden: roter Devonschiefer-Verwitterungsboden und Quarzporphyr vulkanischen Ursprungs ¿ 2018 Riesling SCHARZHOFBERGER GG 51,33 €/Ltr. 38,50 € Van Volxem 96/100 | Der Wiltinger Scharzhofberg ist eine der berühmtesten Lagen Deutschlands. Bei Van Volxem gibt es gleich zwei GG-Lagen daraus. Dem einfachen Scharzhofberger mit feinsten, mineralreichen, Blau- schiefer und dem Scharzhofberger P aus der historischen Lage Pergentsknopp. Der Scharzhofberger 2018 ist ganz schwebend und tief, sehr vielschichtig im Geruch und doch leicht verschlossen. Sehr generös und schmelzig auf der Zunge, mit intensiver Extraktfülle und massiver Intensität. Ganz steinig und kernig, klar strukturiert, ewig weit und lang. Ein grandioser Riesling mit enormer Spannung und unglaublichen 12,0 %. Diese Intensität und steinige Würze deutet auf eine seltene Perfektion bei der Extraktion des Mostes hin, die ihresgleichen sucht. Bis 2045. Rebsorte: 100 % Riesling | Herkunft: Wiltingen, Saar | Boden: roter Devonschiefer-Verwitterungsboden, vulkanischer Quarzporphyr

Wiltingen | Saar GROSSE GEWÄCHSE ¿ 2018 Riesling ALTENBERG GG Van Volxem 56,67 €/Ltr. 42,50 € 94/100 | In der GG-Lage Altenberg herrscht Grauschiefer mit einem hohen Anteil an Rhyolith bzw. Quarzporphyr vulkanischen Ursprungs vor. Dank des kargen, grauen Gerölls dieser dramatisch steilen Schieferwand sind die Erträge sehr niedrig und die Konzentration hoch. Der Altenberg 2018 ist sehr tief und würzig, einladend und zart, hochfein und verführerisch im Duft. Schmelzig und satt auf der Zunge, ist er sehr schlank arrangiert und doch enorm aromatisch. Dieser Altenberg ist ein kompakt und festfleischiger dichter Riesling, der mit weiterer Reife in sich wachsen wird. Seine grandiose, rassige Säure zeigt sich citrushaft und verdichtet, sehr steinig und rassig, ewig lang. Im großen Glas verströmt er sehr viel Harmonie und schwebende Eleganz. 12,0 %, bis 2040. Rebsorte: 100 % Riesling | Herkunft: Kanzem, Saar | Boden: grauer Devonschiefer-Verwitterungsboden und Ryolith bzw. Quarzporphyr vulkanischen Ursprungs ¿ 2018 Riesling GOTTESFUSS GG Van Volxem 56,67 €/Ltr. 42,50 € 94 + /100 | Die 120 Jahre alten, wurzelechten Reben der GG-Lage Gottesfuß wachsen auf roten und grauen Schieferböden in steilster Hanglage. Der Gottesfuss ist sehr verschlossen im Geruch, dicht und druckvoll im Hintergrund. Satt und kernig auf der Zunge, auch hier mit viel Druck und Würze, sehr ausgewogen und vielschichtig. Dicht und komprimiert, sehr beißend und massiv im Nachhall. Der Gottesfuss wirkt zwar leicht, hat jedoch unglaublichen Biss und eine in Stein gemeißelte Mineralität, sehr lang anhaltend. 12,0 %, bis 2040. Rebsorte: 100 % Riesling | Herkunft: Wiltingen, Saar | Boden: grauer Devonschiefer-Verwitterungsboden Alle Preise inkl. 19 % Mehrwertsteuer. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbe dingungen laut unserer Preisliste bzw. wie in unserem Online-Shop ausgewiesen. ¿ 2018 Riesling 64,67 €/Ltr. 48,50 € SCHARZHOFBERGER PERKENTSKNOPP GG Van Volxem 97/100 | Der Pergentsknopp zählt in 2016, 2017 und 2018 zur absoluten Spitze der trockenen Rieslinge in Deutschland. Seine aristokratische Ansprache ist phänomenal, seine pure Kraft und Länge sind schwer beeindruckend. Der Scharzhofberger Perkentsknopp ist sehr dicht und verschlossen, mit leicht seifiger, jugendlicher Note, reduktiv, ein grandioses Spektakel für die Zukunft. Satt, tief und würzig auf der Zunge, sehr klar und kernig, mit viel Druck und straffer Struktur, noch ganz verhalten, jugendlich verschlossen und ewig tief. Steinig mineralisch und unglaublich druckvoll ruht dieser spannungsgeladene Riesling in sich und braucht enorm viel Zeit. Grandiose Intensität bei 12,0 % ewig lang, salzig, mineralisch und fest. Unglaublich. 12,0 %, bis 2045. Rebsorte: 100 % Riesling | Herkunft: Wiltingen, Saar | Boden: roter Devonschiefer- Verwitterungsboden und vulkanischer Quarzporphyr WEITERE VERFÜGBARE WEINE ¿ 2016 Riesling Saar Van Volxem 17,20 €/Ltr. 12,90 € ¿ 2016 Riesling Alte Reben Van Volxem 23,33 €/Ltr. 17,50 € ¿ 2017 Riesling GOLDBERG GG Van Volxem 35,33 €/Ltr. 26,50 € ¿ 2017 Riesling SCHARHOFBERGER GG 49,20 €/Ltr. 36,90 € Van Volxem ¿ 2017 Riesling ALTENBERG GG Alte Reben 56,67 €/Ltr. 42,50 € Van Volxem nur noch wenige Flaschen ¿ 2017 Riesling GOTTESFUSS GG 56,67 €/Ltr. 42,50 € Van Volxem nur noch wenige Flaschen ¿ 2017 Riesling GG Van Volxem 64,00 €/Ltr. 48,00 € SCHARHOFBERGER PERGENTSKNOPP nur noch wenige Flaschen RENAISSANCE AN MOSEL UND SAAR Die Weine von Mosel und Saar galten vor 150 Jahren als die besten und teuersten Weine der Welt. Auch auf Weinkarten in Pariser Nobelrestaurants waren nicht Burgunder, Bordeaux’ und Champagner zum höchsten Preis offeriert, sondern deutscher Riesling. Einige prächtig erbaute Gutshäuser zeugen noch heute von dieser glorreichen Zeit. Nach der Weltwirtschaftskrise der 1920er Jahre lag der Weinbau an den beiden Flußläufen danieder. Denn die Steillagen sind nur schwer zu bearbeiten, der kostenintensive Anbau konnte nicht von den niedrigen Preisen für Flaschenweine gedeckt werden. In den letzten Jahren erleben wir eine unglaubliche Renaissance der Weine von Saar und Mosel, insbesondere im trockenen Bereich. Hier kann man mehr als in vielen anderen Regionen von echter Terroirprägung sprechen, denn die steinigen Böden sind karg und die Lagen steil. Die Rieslinge besitzen enorme Spannung und Tiefe, die Bewertungen der einschlägigen Weinguides sind durchweg sehr hoch. Einige Winzer werden Jahr für Jahr ausgezeichnet, wie Thomas Haag vom Weingut Schloss Lieser. Sein Betrieb ist als einer von bundesweit nur Wenigen in allen Weinführern mit der Höchstbewertung von fünf Sternen, Trauben oder ähnlichem geführt. Reinhard Löwenstein setzt neue Maßstäbe an der arbeitsintesiven Terrassenmosel. Seine Weine besitzen eine unglaubliche Saftigkeit und Frische. Roman Niewodniczanski verfolgt auf seinem Gut Van Volxem seit einigen Jahren einen kompromisslos geradlinigen, ganz rassigen Stil mit vibrierender Säure. Dabei kommt er bei seinen 2018ern auch mit nur 12,0 % Alkohol aus. Diese Dichte, Intensität und Nachhaltigkeit bei gleichzeitig schlankem und leichtfüßigem Aromenspiel findet man nur an der Saar und an der Mosel! Fotos © Van Volxem Bestellen Sie telefonisch: (0621) 2 86 52, per Fax: (0621) 2 49 57, E-Mail: info@extraprima.com oder online: extraprima-weinversand.de

extraprima

Extraprima-2018-11-Grosse-Gewaechse-web-kiosk
Extraprima Newsletter 2018 01 – 2016 Bordeaux in Subskription
Extraprima Newsletter Frühjahr 2018

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

©2018 extraprima | Impressum | Datenschutz