Aufrufe
vor 11 Monaten

Extraprima Bordeaux 2020 Subskription

  • Text
  • Suckling
  • Cabernet
  • Galloni
  • Extraprima
  • Merlot
  • Tannins
  • Bordeaux
  • Palate
  • Sauvignon
  • Franc
  • Subskription
Der Bordeaux-Jahrgang 2020 ist ein ganz besonderer, denn Hitze und Trockenheit führten zu enormer Reife und Intensit t, dennoch blieb die Aromatik kühl und frisch, bei meist niedrigeren Alkoholwerten als 2018 und 2019. Der heimliche Star des Jahrgangs ist der Merlot. Die meisten Erzeuger berichteten von den besten Merlot-Trauben, die sie je verarbeitet haben. Und dennoch ist 2020 kein üppig-reifes, rotfruchtig-kirschiges Merlot-Jahr, denn dessen aromatische Ausrichtung ist derart dunkelbeerig, dass der Merlot den Cabernets die ideale Bühne für deren volle Entfaltung bietet und ihnen quasi sensorisch den Vortritt l sst. So wurden die gro artigen Merlots zu perfekten  Background-S ngern . In der Spitze haben viele Ch teaux einen der besten Weine aller Zeiten produziert, wenn nicht sogar Den besten. Noch überragender ist 2020 allerdings für die einfacheren Bordeaux’, da hier die meisten Weingüter überwiegend mit Merlot bepflanzt sind. Somit ist 2020 der definitiv beste Bordeaux-Jahrgang in der Breite und übertrifft sogar die bisherigen Leader 2000 und 2005!

Bordeaux 2020 extraprima 106 CHÂTEAU BÉLAIR-MONANGE – PREMIER GRAND CRU CLASSÉ 2020: ABSOLUTE SPITZE Bewertungen in rot und alle Beschreibungen von Thomas Boxberger © 2021. Weitere Bewertungen: Suckling = James Suckling | Parker = Robert Parker’s Wine Advocate | Galloni = Antonio Galloni auf vinous.com | Martin = Neal Martin auf vinous.com

extraprima Bordeaux 2020 2020 CHÂTEAU BÉLAIR-MONANGE St.-Emilion 186,53 €/Ltr. 139,90 € Parker 95 – 97 | Galloni 95 – 97 | Martin 95 – 97 | Suckling 97 – 98 extraprima 98 – 99| Die 23,5 Hektar des Bélair- Monange sind mit 90 % Merlot und 10 % Cabernet Franc bepflanzt. Sie wachsen auf reinem Kalkstein auf dem Plateau und blauem Lehm und Kalkstein an den Hängen. Durch die umfassenden Neupflanzungen beträgt das durchschnittliche Alter der Reben 25 Jahre, geerntet wurde vom 15. bis 23. September, die Vinifikation erfolgte noch in der alten, in den Kalkstein gehauenen Kellerei. Ein neues, großes Kellergebäude befindet sich im Bau. In die Assemblage gelangten 98 % Merlot und nur 2 % Cabernet Franc, ausgebaut wird in 50 % neuen Barriques. Dunkle, dichte, satte Farbe, viskos, undurchdringlich, mit roten bis purpurnen Reflexen. Sehr dicht und verschlossen zeigt sich der Bélair-Monange, etwas Wachs verdeckt zuerst den wahren Charakter seines Geruchs. Dabei zeigt sich das Duftbild sehr tiefgründig und weit gefächert, mit großer Transparenz. Sehr ausgewogen und weit geöffnet am Gaumen, präsentiert er sich sehr klar, mit cremig-fleischiger Fülle und grandioser Saftigkeit. Tief, lang, enorm detailliert, immer frisch, nachsaftend, abgerundet und klar, beleuchtet er jedes Detail im Mundraum. Sehr lang, mit großer Energie und feinstkörnigen Gerbstoffen, die dicht gepackt und geschliffen erscheinen, bespielt er seine kathedralenhafte Struktur. Ein toller, packender St.-Emilion von grandioser Terroirprägung und voll ausgeschöpftem, konzentriertem Fruchtpotenzial, das immer zwischen frisch und knackig sowie ganz leicht konfiert, mit süßlicher Likörigkeit, changiert. Ewiger Nachhall, einfach ganz groß. Ein grandioser Bélair-Monange, der an den Premier Grand Cru Classé »A« anklopft! 107 Parker 95 – 97 | The 2020 Belair Monange displays an opaque purple-black color, unfurling slowly to reveal a nose of blueberry preserves, stewed plums and Morello cherries, giving way to a fragrant undercurrent of Chinese five spice, incense and dried rose petals, plus hints of fallen leaves, Sichuan pepper and oolong tea. The medium to full-bodied palate delivers a fantastically plush texture with mouth-coating black and blue fruits and loads of exotic spice sparks, gently lifted by soft acidity, finishing long and fragrant. Galloni 95 – 97 | The 2020 Bélair-Monange is exceptional. A bold, dramatic wine, the 2020 hits all the senses with layers of intense dark fruit, chocolate, cake, spice, leather and espresso. In some vintages, I have felt Bélair-Monange to be perhaps just a bit pushed in terms of ripeness. The 2020 has plenty of richness, but also more than enough energy to provide balance. Clean, mineral underpinnings extend the persistent finish beautifully. I expect the 2020 will reward readers with several decades of thrilling drinking. Martin 95 – 97 | The 2020 Bélair-Monange continues its impressive run of form under the JP Moueix family, having rapidly ascended to the highest rank within the Saint-Émilion appellation. This latest release is another stunning articulation of its propitious terroir, which lies adjacent to Ausone. You could lose yourself in the kaleidoscope of aromas: black cherries, Dorset plum, crushed stone, violet and background pencil box, beautifully defined and growing in intensity. The palate is medium-bodied with ripe tannins and quite firm (maybe a tad more than I anticipated), displaying fine grip. This is a strict yet utterly compelling Bélair-Monange with wonderful salinity coming through toward the finish. There is a lot of substance to this wine and it is perhaps less immediate than other recent vintages, indicating that it may require longterm cellaring. Outstanding. Suckling 97 – 98 | It’s full-bodied, showing loads of violets, blackberries and blueberries with salt and white-pepper character. Minerally. It’s very fine-grained with a fascinating finish. Intense and long. 98 % merlot and 2 % cabernet franc.

extraprima

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

© 2021 extraprima | Impressum | Datenschutz