Aufrufe
vor 6 Monaten

Extraprima Bordeaux 2020 Subskription

  • Text
  • Suckling
  • Cabernet
  • Galloni
  • Extraprima
  • Merlot
  • Tannins
  • Bordeaux
  • Palate
  • Sauvignon
  • Franc
  • Subskription
Der Bordeaux-Jahrgang 2020 ist ein ganz besonderer, denn Hitze und Trockenheit führten zu enormer Reife und Intensit t, dennoch blieb die Aromatik kühl und frisch, bei meist niedrigeren Alkoholwerten als 2018 und 2019. Der heimliche Star des Jahrgangs ist der Merlot. Die meisten Erzeuger berichteten von den besten Merlot-Trauben, die sie je verarbeitet haben. Und dennoch ist 2020 kein üppig-reifes, rotfruchtig-kirschiges Merlot-Jahr, denn dessen aromatische Ausrichtung ist derart dunkelbeerig, dass der Merlot den Cabernets die ideale Bühne für deren volle Entfaltung bietet und ihnen quasi sensorisch den Vortritt l sst. So wurden die gro artigen Merlots zu perfekten  Background-S ngern . In der Spitze haben viele Ch teaux einen der besten Weine aller Zeiten produziert, wenn nicht sogar Den besten. Noch überragender ist 2020 allerdings für die einfacheren Bordeaux’, da hier die meisten Weingüter überwiegend mit Merlot bepflanzt sind. Somit ist 2020 der definitiv beste Bordeaux-Jahrgang in der Breite und übertrifft sogar die bisherigen Leader 2000 und 2005!

Bordeaux 2020 extraprima 10 2020 CHÂTEAU REYNON Cadillac 15,73 €/Ltr. 11,80 € Suckling 90 – 91 | BEST BUY extraprima 92 – 93 | Als junger Agronom und Oenologe experimentierte Denis Dubourdieu auf seinem Château Reynon mit der Verarbeitung von Weißweinen. Später wurde Professor Dubourdieu zum anerkanntesten Fachmann für trockene und süße Weißweine von Bordeaux. Nach seinem frühen Tod im Jahre 2016 führt die Familie die Weingüter in Cadillac, Graves und Sauternes-Gebiet weiter. Auch der rote Reynon sticht qualitativ von Zeit zu Zeit heraus, der 2020er ist ganz besonders gelungen. Tiefgründiger Lehm und Kies an den Hängen waren für diesen Jahrgang optimal, um Trockenstress zu entgehen. Die Assemblage besteht aus 77 % Merlot, 15 % Petit Verdot und 8 % Cabernet Sauvignon, ausgebaut über 12 Monate in Barriques. Der Reynon rouge 2020 verfügt über eine sehr dunkle, dichte, satte Farbe. Sehr vielschichtig präsentiert er sich im Geruch, dunkelbeerig und fleischig, mit tollem, kernigem und rassig-frischem Duftspektrum. Mit viel Fülle und ungewöhnlich satter, likörig-füllig unterlegter Kernaromatik, verströmt er feine Vielschichtigkeit – frische Kräuter, Ingwer und Wasabi schwingen mit. Sehr kraftvoller Auftakt im Mund mit körperreicher Struktur, viel Fleisch und Fülle, sowie sehr guter, innerer Dichte. Die Gerbstoffe erscheinen in seinem jugendlichen Stadium ganz leicht betont, was von der für Reynon ungewöhnlich satten Extraktion jedoch gut gepuffert erscheint. Ein preislich hochattraktiver Bordeaux, der schon bald Spaß machen wird. Tatsächlich einer der fülligsten Reynons ever. Suckling 90 – 91 | A firm, linear red with chewy, polished tannins. Dark fruit with some leaf and mushroom undertones. Will soften nicely in barrel.

extraprima Bordeaux 2020 11 2020 CHÂTEAU CARLMAGNUS Fronsac 17,07 €/Ltr. 12,80 € Parker 91 – 93 | Suckling 92 – 93 | BEST BUY extraprima 92 – 94 | Arnaud Roux-Oulié ist Winzer und Künstler zugleich, daher nennt er sich »Artiste Vigneron«. Sein Carlmagnus zählt zu den absolut besten Weinen der Appellation Fronsac. Für viele Bordeaux- Liebhaber ist Fronsac heute nicht im Fokus. Tatsächlich war diese Appellation allerdings vor etwa 150 Jahren eine der bekanntesten und beliebtesten überhaupt. Auf Augenhöhe mit dem 2019er ist auch der neue Carlmagnus ein Aushängeschild für Fronsac. 90 % Merlot und 10 % Caber net Franc wachsen auf kalkhaltigen Lehmböden und einem Kalkplateau. Vergoren wird der Carlmagnus in Holzbottichen, der Ausbau erfolgt über etwa 12 Monate in zu 30 bis 40 % neuen Holzfässern. Der Carl magnus 2020 hat eine sehr dunkle, konzentrierte Farbe. Dicht und leicht verschlossen wirkt er in der jugendlichen Nase, sehr konzentriert, mit fleischigem Hintergrund und reichhaltiger, liköriger Frucht. Satter, dichter Auftakt im Mund mit viel Würze, sehr differenzierter und konzentrierter Frucht, die viel Rasse und eine erstaunliche innere Verdichtung aufweist. Derzeit wirkt der Carlmagnus noch deutlich jünger als die meisten anderen Fronsacs, was auf ein sehr gutes Reifepotenzial schließen lässt. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Carlmagnus der beste Wein aus Fronsac, denn die anderen Spitzenerzeuger wie Moulin-Haut- Laroque, Haut-Carles und Dalem kosten deutlich mehr! Parker 91 – 93 | The 2020 Carlmagnus has a medium to deep garnet-purple color and vivacious scents of redcurrant jelly, ripe black plums and boysenberries, plus hints of iron ore, black truffles, lavender and cracked black pepper. The medium to full-bodied palate fills the mouth with intense red and black fruit layers, supported by ripe, rounded tannins and oodles of freshness, finishing long and earthy. Suckling 92 – 93 | Attractive blackberry, blueberry and hazelnut with some stone. It’s full-bodied with chewy tannins and a tar and asphalt undertone. Traditional and well done.

extraprima

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

© 2021 extraprima | Impressum | Datenschutz