Aufrufe
vor 6 Monaten

Extraprima Bordeaux 2020 Subskription

  • Text
  • Suckling
  • Cabernet
  • Galloni
  • Extraprima
  • Merlot
  • Tannins
  • Bordeaux
  • Palate
  • Sauvignon
  • Franc
  • Subskription
Der Bordeaux-Jahrgang 2020 ist ein ganz besonderer, denn Hitze und Trockenheit führten zu enormer Reife und Intensit t, dennoch blieb die Aromatik kühl und frisch, bei meist niedrigeren Alkoholwerten als 2018 und 2019. Der heimliche Star des Jahrgangs ist der Merlot. Die meisten Erzeuger berichteten von den besten Merlot-Trauben, die sie je verarbeitet haben. Und dennoch ist 2020 kein üppig-reifes, rotfruchtig-kirschiges Merlot-Jahr, denn dessen aromatische Ausrichtung ist derart dunkelbeerig, dass der Merlot den Cabernets die ideale Bühne für deren volle Entfaltung bietet und ihnen quasi sensorisch den Vortritt l sst. So wurden die gro artigen Merlots zu perfekten  Background-S ngern . In der Spitze haben viele Ch teaux einen der besten Weine aller Zeiten produziert, wenn nicht sogar Den besten. Noch überragender ist 2020 allerdings für die einfacheren Bordeaux’, da hier die meisten Weingüter überwiegend mit Merlot bepflanzt sind. Somit ist 2020 der definitiv beste Bordeaux-Jahrgang in der Breite und übertrifft sogar die bisherigen Leader 2000 und 2005!

12

12 Bordeaux 2020 2020 CLOS FONTAINE »PREMIER VIN« 18,27 €/Ltr. 13,70 € Francs Suckling 90 – 91 | BEST BUY extraprima 92 – 93 | Der Clos Fontaine Premier Vin ist ein großartiger, reinsortiger Merlot aus der Appellation Francs. Er wird von Jan und Florian Thienpont erzeugt. Sie gehören der berühmten Familie Thienpont an, deren direkte Verwandte Besitzer und Weinmacher solch berühmter Château sind wie Alexandre und Guillaume von Vieux Château Certan oder Jacques von Le Pin in Pomerol. Der Clos Fontaine wird aus sieben Hektar Reben gespeist, in deren Kernlage rund 70jährige Reben wachsen. Der 2020er Clos Fontaine Premier Vin ist außerordentlich gelungen und klar besser als der sehr gute 2019er. Lebendige Farbe, aufhellender Rand, viskos. Schöne, feine Frucht in der Nase, mit ganz leichtem, jugendlichen Wachston in der Kopfnote, und einem wundervoll reifen, runden Kernaroma. Saftig und klar im Mund, zeigt der Clos Fontaine eine sehr schmelzige, lockere Struktur. Ganz natürlich und vielschichtig, mit sehr guter Gerbstoffwürze in der Mitte und fein abschmelzender, sehr ansprechender Merlotfrucht. Schmelzig im Nachhall, mit viel Saft und ausgezeichneter Tiefenstaffelung. Ein sehr lohnenswerter kleiner Bordeaux! Suckling 90 – 91 | A tight, solid red with blackberry and walnut character, medium body and firm tannins. Florian Thienpont rechts und Jan Thienpont 2. von rechts JENS PRIEWE empfiehlt bei seinen 50 Weintipps im FEIN- SCHMECKER 12/2018 den »einfachen« 2016er Clos Fontaine und schreibt: »Um eine Flasche dieses Bordeaux zu köpfen, braucht es keinen großen Anlass. Er schmeckt im Sommer wie im Winter, am Sonntag ebenso wie an einem verregneten Montag. Der junge Jan Thienpont, der ihn verantwortet (aus der berühmten Bor deaux- Dynastie, der auch Le Pin und Vieux Château Certan gehören), macht nicht viel Worte um ihn. Er sagt einfach: »délicieux!« JAN UND FLORIAN THIENPONT

Bordeaux 2020 13 2020 CHÂTEAU ROBIN Castillon 18,27 €/Ltr. 13,70 € Suckling 91 – 92 | BEST BUY extraprima 92 – 94 | Jan und Florian Thienpont übernahmen im Jahr 2012 die Verantwortung des Clos Fontaine an der Côtes des Francs. In 2018 kauften sie dann noch das Château Robin in der Appellation Castillon, welches über ein sehr gutes Terroir verfügt. Der 2020er ist ausgezeichnet. Sehr dunkle Farbe, dicht, viskos und lebendig. Dichte, würzige Nase mit sehr likörigem Hintergrund, frisch, kernig und kraftvoll, mit sehr ansprechender Kernaromatik, tiefgründig, locker und verführerisch. Satte, rassig-würzige Attacke im Mund. Sehr festfleischig, drahtig und fordernd. Ein jugendlich zupackender Castillon mit fesselndem Charakter und sehr saftiger, gerbstoffwürziger Struktur. Ausgezeichnete Länge und Rasse, ein kühler, straff organisierter Wein, der nicht nur spielen will, der beißt auch ein wenig! Suckling 91 – 92 | Plenty of fruit for the appellation with a salty undertone to the dark-fruit and wet-earth character. Medium body and a linear finish. Die Familie Thienpont besitzt am rechten Ufer von Bordeaux großen Einfluss. Nicolas Thienpont ist einer der besten Weinmacher von St.-Emilion. Ihm unterstehen unter anderem die Grand Cru Classés Larcis-Ducasse und Pavie-Macquin, sowie bis zum letzten Jahr auch Beauséjour Duffau Lagarosse, ehe das Weingut verkauft wurde. Francois Thienpont ist der Eigentümer des berühmten Mini-Weinguts Château Le Pin in Pomerol und Alexandre betreibt mit seinem Sohn Guillaume das traditionsreiche Vieux Château Certan, ebenfalls in Pomerol. Dominique Thienpont war Weinhändler und Besitzer des kleinen Gutes Clos Fontaine an der Côte des Francs. Seine Söhne Jan und Florian Thienpont übernahmen im Jahr 2012 die Verantwortung über Clos Fontaine und kauften 2018 das Château Robin im Castillon, das über ein hervorragendes Terroir verfügt.

extraprima

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

© 2021 extraprima | Impressum | Datenschutz