Aufrufe
vor 4 Monaten

Extraprima Bordeaux 2020 Subskription

  • Text
  • Suckling
  • Cabernet
  • Galloni
  • Extraprima
  • Merlot
  • Tannins
  • Bordeaux
  • Palate
  • Sauvignon
  • Franc
  • Subskription
Der Bordeaux-Jahrgang 2020 ist ein ganz besonderer, denn Hitze und Trockenheit führten zu enormer Reife und Intensit t, dennoch blieb die Aromatik kühl und frisch, bei meist niedrigeren Alkoholwerten als 2018 und 2019. Der heimliche Star des Jahrgangs ist der Merlot. Die meisten Erzeuger berichteten von den besten Merlot-Trauben, die sie je verarbeitet haben. Und dennoch ist 2020 kein üppig-reifes, rotfruchtig-kirschiges Merlot-Jahr, denn dessen aromatische Ausrichtung ist derart dunkelbeerig, dass der Merlot den Cabernets die ideale Bühne für deren volle Entfaltung bietet und ihnen quasi sensorisch den Vortritt l sst. So wurden die gro artigen Merlots zu perfekten  Background-S ngern . In der Spitze haben viele Ch teaux einen der besten Weine aller Zeiten produziert, wenn nicht sogar Den besten. Noch überragender ist 2020 allerdings für die einfacheren Bordeaux’, da hier die meisten Weingüter überwiegend mit Merlot bepflanzt sind. Somit ist 2020 der definitiv beste Bordeaux-Jahrgang in der Breite und übertrifft sogar die bisherigen Leader 2000 und 2005!

Bordeaux 2020 extraprima 22 2020 DOMAINE DE CAMBES Bordeaux 55,73 €/Ltr. 41,80 € Parker 90 – 92 extraprima 92 – 94 | Als Schwestergut von Francois Mitjaviles Spitzen-Saint-Emilion Château Tertre-Roteboeuf, erzeugt Tochter Nina auch auf der Domaine de Cambes bei Bourg Weine mit dem gleichen, extrem hohen Qualitätsanspruch. Die Reben von denen der einfache Domaine de Cambes erzeugt wird, wachsen direkt bis an das Ufer der Gironde und liegen außerhalb der Appellation Bourg. Daher ist dieser Wein als simpler Bordeaux etikettiert und dürfte innerhalb dieser Kennzeichnung der bei weitem beste Wein sein. Auf den Hügeln hinter dem Weingut wächst der große Bruder Roc de Cambes auf terrassierten Lagen mit einer ähnlichen Bodenstruktur wie beim einzigartigen Terroir des Tertre-Rôteboeuf. Dieser liegt allerdings innerhalb der Appellation Bourg. Der 2020er Domaine de Cambes besitzt einen dunklen Farbkern mit leicht gereiftem Rand. Wunderbar süßliche Kopfnote im Geruch, viel Spiel und feiner, saftig-verspielter Frucht darin, wie immer, sehr locker und natürlich. Süßlich, rund und ausgewogen im Mund, zeigt dieser sehr gute, saftige Domaine de Cambes mit viel Schmelz und ganz runden, abgeschmelzten Gerbstoffen einen wunderschönen Extraktschmelz und gute Länge. Der 2020er Domaine de Cambes wird sehr schnell trinkfreudig und zugänglich sein, top. Parker 90 – 92 | Sporting a deep garnet-purple color, the 2020 Domaine de Cambes rolls out of the glass with exuberant notes of plum preserves, Black Forest cake and boysenberries, plus hints of star anise, cedar chest, camphor and smoked meats. The medium to full-bodied palate delivers mouth-coating black and blue fruit preserves, framed by chewy tannins and just enough freshness, finishing long and earthy. 2020 ROC DE CAMBES Bourg 80,93 €/Ltr. 60,70 € Galloni 92 – 94 | Martin 92 – 94 extraprima 94 – 96 | Der Roc de Cambes ist der kleine Bruder des berühmten Tertre-Rôteboeuf aus Saint-Emilion. Die Familie Mitjavile um Vater Francois erzeugt auf beiden Gütern ungemein anziehende, natürliche und extrem ausdrucksstarke Weine. Das Prinzip der Weinbereitung ist in Bourg und Saint-Emilion exakt gleich: Aufwändige Arbeit im Weinberg, um möglichst gleichmäßig reife Trauben zu erzeugen. Zum vollreifen, idealen Zeitpunkt ernten und dann schonend auf sehr traditionelle Weise verarbeiten, ohne Reinzuchthefe, mit langen Maischestandzeiten und einem Ausbau in 100 % neuen Holzfässern. Dass ihr perfekt reifes Lesegut sehr viel Zuckerwerte erreicht und damit auch hohe Alkoholgehalte mitbringt kümmert Francois und die Seinen wenig, das liegt in der Natur der Sache. Die Harmonie und Balance steht im Vordergrund. Dabei entwickeln diese Weine auch eine unglaubliche Anziehungskraft und hedonistische Trinkfreude! Der 2020er Roc de Cambes hat eine dunkle, satte, dichte Farbe mit aufhellendem Rand. Im Geruch zeigt er eine reservierte, dunkelbeerig füllige Frucht mit viel Extraktsüße und kirschiger Intensität, sehr süßlich und weitläufig im vielfältigen Duftbild. Ganz generös und wuchtig ist der Roc de Cambes 2020 auf der Zunge, in diesem Jahr etwas mehr rotbeerig und kirschig ausgerichtet, mit der einladenden Süße von vollreifem Merlot. Sehr tiefgründig und klar im Mund, begleiten die druckvollen Gerbstoffe den mächtigen Körper mit schwelgerischer Extraktsüße. Sehr lang und generös mit aufheiternder Frische im langen, schwelgerischen Abgang. Ein wuchtiger, hochkonzentrierter Roc de Cambes. Galloni 92 – 94 | The 2020 Roc de Cambes opens with a huge bouquet of scorched earth, tar, licorice, gravel and incense. A rich, explosive wine, this is going to need at least a few years to come together, but it is impressive even in the early going. Inky red / purplish berry fruit, spice, leather and floral accents linger on the substantial finish. There is a lot of wine here. Martin 92 – 94 | The 2020 Roc de Cambes has a glorious, irresistible bouquet of ravishing dark cherries, blueberry, crushed violets and incense aromas; the oak here is very nicely enmeshed. The palate is medium-bodied and finely tuned, displaying supple tannins and a silky texture. There is wonderful harmony and palpable energy toward the finish. This actually challenges Tertre-Rôteboeuf, as if to say, why should you take the gold medal every year? It’s that good. Francois Mitjavile

extraprima Bordeaux 2020 23

extraprima

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

© 2021 extraprima | Impressum | Datenschutz