Aufrufe
vor 2 Jahren

Extraprima Magazin 2019/02 Fruehjahr

  • Text
  • Frische
  • Marcoux
  • Reben
  • Mund
  • Weit
  • Besitzt
  • Jahrgang
  • Weine
  • Bordeaux
  • Domaine

YOTUEL Ribera del Duero

YOTUEL Ribera del Duero [ YO / Ich, die »aktuelle« Generation ] [ TU / Du, der Vater ] [ EL / Er, die beiden Großväter ] YOTUEL KARGE BÖDEN UND ALTE REBEN Die Familie Gallego Zapatero erzeugt seit drei Generationen Trauben in der kastilischen Hochebene. Doch erst mit dem Jahrgang 2005 begannen die Brüder Bienvenido und Ignacio Gallego Zapatero selbst zu Vinifizieren. Zuvor wurde das Lesegut an die ortsansässige Cooperative verkauft. In Anguix erbauten Sie eine Bodega, um die knapp neun Hektar ökologisch geführten Rebanlagen zu verarbeiten. Als Oenologin wurde die talentierte Elsässerin Sophie Kuhn engagiert. Sophie setzt auf den optimalen Lesezeitpunkt. Das bedeutet, die Trauben werden sensorisch und analytisch Parzelle für Parzelle bis zur Lese kontrolliert, um die perfekte Reife abzuwarten. Wenn Sophie mit der Ernte fertig ist, hängen in der Regel noch 90 % aller Trauben der Ribera del Duero an den Stöcken. Denn die meisten Erzeuger der Region setzen auf Überreife und verzichten damit auf Präzision und Frische. Sophie Kuhn achtet auf die richtige Balance zwischen Frische und Konzentration, sowie Eleganz und Struktur. Ihre Stilistik besticht durch Tiefe, Komplexität und Lebendigkeit. Die Böden von Anguix bestehen hauptsächlich aus sehr kompaktem, rotem Lehm, mit einigen weißen Kalk-Aufhellungen und sandigen Parzellen, in deren Nähe sich Pinien angesammelt haben. Der Lehm kann auch in trockenen Jahren die geringen Wassermengen gut konservieren. Nahezu ausschließlich wird die Traubensorte Tempranillo angebaut, die hier regional Tinta del Pais genannt wird. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 50 Jahre, die Toplage San Miguel verfügt über heute fast 100jährige Pflanzen. Neue Pflanzungen wurden bei Gallego Zapatero aus eigenem Rebbestand gezogen, um die Authentizität des Klonmaterials zu bewahren. Der Seleccion wird von mehreren Parzellen mit einem Durchschnittsalter von 40 – 50 Jahren erzeugt. Dichte, dunkle Fruchtaromen mit großer Tiefenschärfe und komplexer Struktur sind seine Attribute! Die in kleinerer Stückzahl produzierten Lagenweine Valdepalacios und San Miguel stellen jeweils eine Steigerung in Rebenalter und Qualität dar. Mit 1,1 Hektar ist der Valdepalacios die größte Parzelle der Bodega, auf einem Hügel, der nach Südsüdost abfällt und im oberen Teil mit Sand durchzogen ist, im unteren Teil findet sich eisenhaltiger Lehm. Die Reben wurden im klassischen Kopfschnitt ohne Drahtrahmen angelegt. Die etwa 800 uralten Rebstöcke in der Parzelle San Miguel sind, dank des von Beginn an ökologischen Anbaus, heute in optimalem Zustand. Die Erträge sind aufgrund des hohen Alters gering. Der Lehmboden dieser Lage ist extrem kompakt. Seit dem Jahrgang 2008 wird der San Miguel als Lagenwein abgefüllt und kann leicht neben den besten und berühmtesten Weinen der Ribera del Duero bestehen. Seine tiefe Komplexität, Festigkeit, endlose Kraft und terroirgetriebene Würze setzen die hohe Extraktion perfekt in Szene. Von ihm werden kaum mehr als 800 Flaschen und einige Magnums produziert! Da der Familienname etwas sperrig auf dem Etikett erschien, fand man mit YOTUEL eine griffige Bezeichnung, die sich aus den drei beteiligten Generationen ableitet: YO = Ich: die »aktuelle« Generation Bienvenido und Ignacio … TU = Du: der Vater, der diverse Parzellen pflanzte und sie heute noch pflegt … EL = Er: gemeint sind beide Großväter, die die ersten Parzellen bestockten und somit die Grundlage der Bodega legten. Bestellen Sie telefonisch: (0621) 2 86 52, per Fax: (0621) 2 49 57, E-Mail: info@extraprima.com oder online: extraprima-weinversand.de

Ribera del Duero YOTUEL Latium ¿ 2014 Ribera del Duero Yotuel Seleccion 23,33 €/Ltr. 17,50 € 91/100 | Schwarze, undurchdringliche Farbe, viskos, massiv, beeindruckend. Der Seleccion besitzt einen satten, süßen und feinen Duft, zeigt sich mehr auf der delikaten und anziehenden Seite, weniger überreif und »spanisch« anmutend, dafür mit finessenreicher Nussigkeit und schmelziger Süße im Hintergrund. Im Mund beginnt er mit einem straffen Auftakt, mit viel Kraft und Würze, unterstützt von einer sehr eleganten Säure und dicht gewebten Gerbstoffen. Sehr lang und geschliffen strukturiert, mit kristallin wirkendem Säurespiel und rassigem Körper, der mit viel fruchtigem Saft umspült wird. Braucht eine Weile in der Karaffe, um sich abzurunden. Ein großartiger Begleiter zu dunklem Fleisch. Lago di Bolsena – Weingut Villa Caviciana bei Gradoli ¿ 2010 Ribera del Duero Yotuel Valdepalacios 51,33 €/Ltr. 38,50 € 94/100 | Die tiefschwarze Farbe des Valdepalacios ist superviskos, massiv und dicht. Süß, weit, intensiv, reichhaltig und klar präsentiert er sich im Duft. Dabei ist er generös und einladend, mit frankophiler Distinktion und fein gereifter Tempranillo-Frucht. Reichhaltig und satt, zeigt der Valdepalacios am Gaumen viel Kraft und Klasse, mit tiefgründiger Würze, verschwenderisch vollmundig und schokoladig. Mit seiner superreichhaltigen, natürlichen und fleischigen Art erinnert er ein wenig an Francois Mitjavils großartigen Roc de Cambes. Lang bleibt seine gran diose Würze weit und tief im Nachhall zurück, ist dabei immer frisch und detailliert. Der Valdepalacios ist ein Ribera del Duero mit großer Struktur und Fülle. Ein grandioser, satter und komplexer Tempranillo mit Charakter und Tiefe. Seine schokoladige, graphitartige Aromatik besitzt große Anziehung und kann sich am besten mit gebratenem oder gegrilltem rotem Fleisch in Szene setzen. ¿ 2011 Ribera del Duero Yotuel San Miguel 104,00 €/Ltr. 78,00 € Verpackt in 3er Original-Holzkisten 95/100 | Ultramassive schwarze Farbe, fein gereifter Rand. Der San Miguel präsentiert sich als Tempranillo mit großem Herz und enormer Fülle, mit einer sehr tiefgründig anziehenden Nase mit massivem Kern, delikat gereiften Noten und großer Frische zugleich. Im Mund ist er verschwenderisch, reichhaltig und mit enormer Fülle ausgestattet. Kraftvoll strukturiert, sehr ausgewogen und kompakt am Gaumen, mit rassiger, kristallin wirkender Säure und massiv auf tretender, feingliedriger Gerbstoffstruktur. Sein klarer, geradliniger Verlauf ist mit enormer Extraktsüße und fein dosiertem Druck ausgestattet. Ein grandioser Wein zu einem exzellenten Fleisch mit dessen gegrilltem Fett. Dann finden die mit Graphit und Schokolade angereicherten Gerbstoffe zu einer besonderen Intensität und Tiefe. Ewig lang bleibt er im Mund, mit schokoladigem Hintergrund ohne süß zu sein. Ein großer Ribera mit unglaublicher Rasse und kaum enden wollender Länge. VILLA CAVICIANA LUCCICARLO NACHFOLGER ¿ 2016 Anna Vino rosso IGT 11,87 €/Ltr. 8,90 € Villa Caviciana extraprima 88/100 | Sangiovese ist eine duftige, eher leichte und lebendige Rebsorte. Der 2016er Anna von der Villa Caviciana verkörpert dieses in archetypischer Weise. Gedecktes Granat mit aufhellendem Rand. Sehr fein und elegant verströmt dieser bioglogisch erzeugte Sangiovese sein Parfüm mit delikat fruchtiger Note und seidiger Kräuterwürze, eindringlich und doch zurück haltend verführerisch. Finessenreich packt er im Mund zu, mit verspielter Fruchtsüße und belebender, frischer, weicher Säure. Der fein gewo bene, mittelgewichtig leichtfüßige Körper ist mit fein abgerundeten Gerbstoffen unterfüttert und zieht mit saftiger Struktur sanft den Gaumen entlang. Ein ausgezeichneter, recht vielschichtiger Einstiegswein, der seinen Verkoster mit jugend lichem Charme be- geistert.

extraprima

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

© 2021 extraprima | Impressum | Datenschutz