Aufrufe
vor 2 Jahren

Extraprima Magazin 2019 September Deutschlands Grosse Gewächse

  • Text
  • Riesling
  • Weine
  • Besitzt
  • Mund
  • Gaumen
  • Weit
  • Wirkt
  • Leicht
  • Trocken
  • Grosse

GROSSE GEWÄCHSE Lahr |

GROSSE GEWÄCHSE Lahr | Baden MARKUS WÖHRLE Badener Perfektion Markus Wöhrles Aufstieg ist beeindruckend, sein Portfolio über jeden Zweifel erhaben. Markus ist einer der besten Winzer Badens und dabei nicht nur auf die Burgunder-Sorten spezialisiert. Für die Sorten Muskateller, Auxerrois und Rieslaner ist er einer der bundesweit führenden Erzeuger! Seine Burgunder, insbesondere die GGs Chardonnay Gottesacker und Spätburgunder Kirchgasse sind absolut phantastisch, mit unglaublicher Frische und Präzision. Tanja und Markus Wöhrle ¿ 2018 Lahrer Muskateller Wöhrle bio 14,53 €/Ltr. 10,90 € 90/100 | Der Muskateller von Markus Wöhrle dürfte einer der puristischsten, klarsten und verführerischsten Weine dieser Bukett-Rebsorte in ganz Deutschland sein. Ein Archetyp von Muskateller! Mit zarten 12,5 % Alkohol duftet der 2018er Muskateller von Markus Wöhrle aus dem Glas. Natürlich präsentiert sich der Muskateller aus dem warmen Jahrgang 2018 etwas fülliger als der Vorgänger, süßlich und exotisch im Duft, verführerisch und hocharomatisch. Ganz saftig und frisch auf der Zunge, zeigt er eine klare, rassige Struktur, lang, weit, luftig und delikat. Ein satter, authentischer Muskateller mit ausgezeichnetem Spiel und der archetypischen Fruchtigkeit dieser ausdrucksstarken Rebsorte. Rebsorte: 100 % Muskateller | Herkunft: Lahr, Baden | Boden: Löss und Lehm | Anbau: bio | Ausbau: Edelstahl ¿ 2018 Chardonnay bio 38,00 €/Ltr. 28,50 € Kronenbühl Gottesacker GG Wöhrle ab 6 Flaschen 34,67 €/Ltr. 26,00 € 93/100 | Der Gottesacker von Wöhrle zählt zu den besten Chardonnays aus Baden. Leuchtende, intensive Farbe. Satt und massiv im Duft, schönes, feines Holz, delikate Süße, sehr feinwürzig und finessenreich im Geruch. Straff und schmelzig auf der Zunge, sehr satter und feiner Holzeinsatz, vielschichtig und kraftvoll, mit tollem Spiel und saftig-eleganter Säure. 13,0 %, bis 2035 Rebsorte: 100 % Chardonnay | Herkunft: Lahr, Baden | Boden: kalkhaltige Böden | Anbau: bio | Ausbau: Barrique ¿ 2018 Lahrer Auxerrois Wöhrle bio 14,53 €/Ltr. 10,90 € 90/100 | Den Auxerrois haben wir in diesem Jahr erstmals bei Markus eingekauft, denn diesen Wein sollte man nicht verpassen. Er zeigt sich noch deutlich besser als der 2017er, mit großer Tiefe und tollem Charakter. Knackig und saftig, mit sehr guter Frische und Rasse, dabei auch sehr fruchtig und klar. Seine feinwürzige Art erhält er über eine kurze Standzeit auf der Maische, dabei werden die Traubenschalen leicht extrahiert, und der Wein gewinnt an Struktur und Festigkeit. Die gewonnenen Gerbstoffe verleihen ihm eine sehr angenehme, ganz leicht phenolische Note und zusätzliche Länge. Ein grandioser Auxerrois, den man als Essensbegleiter oder als kurzweiligen Alleinunterhalter genießen kann. Rebsorte: 100 % Auxerrois | Herkunft: Lahr, Baden | Boden: Löss und Lehm | Anbau: bio | Ausbau: Edelstahl EBENSO VERFÜGBAR ¿ 2018 Rieslaner Auslese 500 ml Wöhrle bio 19,33 €/Ltr. 14,50 € ¿ 2017 Lahrer Grauburgunder Wöhrle bio 19,33 €/Ltr. 9,90 € ¿ 2017 Lahrer Kronenbühl Grauburgunder bio 19,33 €/Ltr. 15,50 € Wöhrle ab 6 Flaschen 14,50 € ¿ 2017 Lahrer Kronenbühl Weissburgunder bio 19,33 €/Ltr. 15,50 € Wöhrle ab 6 Flaschen 14,50 € ¿ 2017 Chardonnay GOTTESACKER GG bio 19,33 €/Ltr. 28,50 € Wöhrle ab 6 Flaschen 26,00 € ¿ 2017 Spätburgunder Kirchgasse GG Wöhrle bio00,00 €/Ltr. 36,50 € ab 6 Flaschen 00,00 €/Ltr. 34,50 € 94 + /100 | Zarte Farbe, sehr lebendig. Hinreißender Duft mit hochfeiner Würze von seidigem Holz und delikater Frucht. Dieser feine 2017er Spätburgunder erinnert deutlich an 2008er Pinots aus dem Burgund, ein damals vollkommen unterbewerteter Jahrgang. Feine, delikate Reduktion im Geruch, sehr balanciert und extrem schwelgerisch für Markus Wöhrles zurückhaltende Art. Delikater Auftakt im Mund, sehr schmelzig und rassig, mit feiner Frucht und unterschwelliger Extraktsüße, die den Kirchgasse-Pinot jederzeit begleitet und untermalt. Anziehend, charmant, seidig, mit enormem Trinkfluss und feinwürzigen Gerbstoffen, die von der zarten Säure spielerisch gestützt werden. Bis 2035. Rebsorte: 100 % Spätburgunder | Herkunft: Lahr, Baden | Boden: Kalkstein mit Löss- und Lehmauflage | Anbau: bio | Ausbau: Barrique Bestellen Sie telefonisch: (0621) 2 86 52, per Fax: (0621) 2 49 57, E-Mail: info@extraprima.com oder online: extraprima-weinversand.de

extraprima

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

© 2021 extraprima | Impressum | Datenschutz