Aufrufe
vor 4 Monaten

Extraprima Magazin Bordeaux 2018 / 2019 Subskription

BORDEAUX

BORDEAUX 2018 & 2019 SUBSKRIPTION VIEUX CHATEAU CERTAN BURGUNDISCHE DELIKATESSE Oftmals betören die Weine von Vieux Château Certan mit burgundischer Seidigkeit und Delikatesse. Immer zählen sie zu den besten und verführerischsten Weinen aus Pomerol, absolute Weltklasse. Natürlich sind es auch luxuriöse und kostspielige Gewächse, auch wenn sie gegenüber einem Pétrus wiederum preiswert erscheinen. Interessant ist auch der wesentlich günstigere Guillot-Clauzel, der mittlerweile ebenfalls unter der Regie von Guillaume Thienpont entsteht … Bestellen Sie telefonisch: (0621) 2 86 52, per Fax: (0621) 2 49 57, E-Mail: info@extraprima.com oder online: extraprima-weinversand.de

Pomerol BORDEAUX 2018 & 2019 SUBSKRIPTION ¿ 2019 Château Guillot-Clauzel Pomerol extraprima (95 – 96) | Parker (92 – 94 + ) | Suckling (97 – 98) | Galloni (91 – 93) in Subskription 96,83 € 72,62 € Seit Januar 2018 ist Guillaume Thienpont von Vieux Château Certan der Geschäftsführer und Weinmacher auf Guillot-Clauzel. Die 2,5 Hektar Reben stehen unweit von Le Pin und Trotanoy auf Kiesböden mit Lehmunterlage, der Ertrag lag bei 40 hl / ha. Guillaume vinifizierte in sieben Lots mit reduzierter Remontage bis 27 °C und verlängerte die Maischestandzeit nach der Gärung. Der Äpfel-Milchsäure-Abbau erfolgt in Barriques, 50 % der Fässer sind neu, die Assemblage besteht aus 85 % Merlot und 15 % Cabernet Franc. Leuchtende, konzentrierte Farbe. Süß, duftig und finessenreich zeigt sich das Duftbild des Guillot-Clauzel mit viel Frucht und delikater Holzwürze, ganz tiefgründig, filigran und deutlich satter und konzentrierter als früher. Im Mund entpuppt er sich als großartig authentischer Pomerol mit viel Würze und Pfeffer. Sein grandioses Mittelstück besitzt große Dichte, eine tolle, satte Fruchtkomponente, sowie eine sehr elegante Struktur, mit sattem, fülligem Nachhall. Tief, lang und mit großer Spannung ist der 2019er Guillot-Clauzel deutlich feiner als 2018, kernig und beeindruckend. ¿ 2018 Vieux Château Certan Pomerol extraprima (98 – 99) | Parker (97 – 100) | Suckling (99 – 100) | Galloni (94 – 97) in Subskription 375,61 € 281,71 € Notiz vom April 2019: Die Familie Thienpont zauberte in den vergangenen Jahren auf Vieux Certan einige der delikatesten Pomerols hervor. Der 2018er gehört dabei zu den beeindruckendsten. Vom 19. September bis 9. Oktober zog sich die Lese mit einigen Unterbrechungen hin. Es war das Jahr des Cabernet Francs sagt Guillaume Thienpont, der Cabernet Sauvignon hatte bei der Trockenheit etwas gelitten und der Merlot zeigt sich etwas weniger ausdrucksstark. Der Cabernet Franc wächst auf drei unterschiedlichen Parzellen, die getrennt gelesen und vinifiziert werden: Lehm, Kies und kieshaltiger Lehm. Indem die Thienponts diese Parzellen präzise trennen und am Ende in der Assemblage im perfekten Mischungsverhältnis zusammenführen, erlangen sie die magische Tiefe und Vielschichtigkeit, die ihrem VCC innewohnt. 70 % Merlot kamen in 2018 mit 30 % Cabernet Franc in den Grand Vin, ausgebaut wird er in 70 % neuen Fässern und erreichte 14,4 % Alkohol. Lebendige leuchtende Farbe. Ganz fein, tiefgründig und energiegeladen duftet der VCC mit delikater Fülle, floralen Noten und feingliedriger, generöser Frucht. Ganz elegant, mit feinem Schmelz und dichter, massiver Struktur besitzt der VCC im Mund viel Saft und Rasse, sehr ausdrucksstark, ganz auf Finesse und schwebende Länge gebaut. Die extrem feinkörnigen, filigran vielschichtigen Gerbstoffe sind fein abgerundet und dezent in den mineralisch unterfütterten, geradlinig linearen und feinsinnigen Körper eingebunden.. Unglaublich tief, anziehend und anmutig, hochfein geschliffen und perfekt balanciert. Ein großer Vieux Château Certan. ¿ 2019 Vieux Château Certan Pomerol extraprima (98 – 100) | Parker (97 – 100) | Suckling (98 – 99) | Galloni (95 – 97) in Subskription 302,84 € 227,13 € Der Vieux Certan 2019 ist ungewöhnlich dunkelbeerig, denn er erscheint in diesem Jahr deutlich von Cabernet Sauvignon geprägt, der zwar nur mit 7 % in die Assemblage gelangte, doch auch die 78 % Merlot besitzen ein eher dunkelfruchtiges Aromenprofil in diesem Jahr. 15 % Cabernet Franc verleihen ihm noble Würze. Nach dem Trockenstress im August wurden die jungen Merlots am 20. September vor dem Regen geerntet. Die alten Reben profitierten vom Regen, der den Trauben Energie und Frische verlieh, bis sie vom 23. bis 27. September eingebracht wurden. Die Cabernets waren am 2. und 3. Oktober dran. Der Ertrag lag bei 40 hl / ha, gereift wird der VCC in 60 % neuen Fässern. Satte dunkle Farbe. Sehr, tief und fein, duftet der Vieux Certan in diesem Jahr mit ungewöhnlich intensiver, dunkelbeeriger Frucht. Rassig strukturiert gibt der Cabernet Sauvignon auf der Zungenmitte den Ton an. Dynamisch, superfrisch, mit ausgezeichnetem Zug und großer Dichte, besitzt der 2019er eine hervorragende Tiefe. Spannungsgeladen, lang und kraftvoll zeigt er sich etwas weniger seidig und burgundisch als gewöhnlich, dafür mit brillanter Intensität. Seine extrem feinen Gerbstoffe sind tief und lang arrangiert, perfekt verbunden mit der drahtigen Säure und delikatem Holz, straff, grandiose Länge und beeindruckender Nachhall. Alexandre Thienpont

extraprima

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

©2018 extraprima | Impressum | Datenschutz