Aufrufe
vor 5 Monaten

Extraprima Magazin Bordeaux 2018 / 2019 Subskription

BORDEAUX

BORDEAUX 2018 & 2019 SUBSKRIPTION Pomerol DOMAINE de L’EGLISE DER NEWCOMER Die Domaine de l’Eglise gehört der Familie Castéja, die unter anderem Besitzer von Batailley und Lynch-Moussas in Pauillac sowie Trotte Vieille in Saint-Emilion sind. Die Weine der Domaine de l’Eglise wurden in den vergangenen Jahren kontinuierlich verbessert. Der 2019er ist nun schlicht überragend: Der beste Domaine de l’Eglise aller Zeiten und damit ein ungemein charmanter und preiswerter Pomerol! ¿ 2019 Château Domaine de l’Eglise Pomerol extraprima (94 – 95) | Parker – | Suckling (96 – 97) in Subskription 45,75 € 34,31 € 2019 ist vermutlich der beste je produzierte Domaine de l’Eglise gelungen. Er besteht aus 97 % Merlot und 3 % Cabernet Franc. Der Merlot wurde vom 16. bis 24. September und die Cabernets vom 4. bis 7. Oktober geerntet. Dunkler Farbkern, leuchtend, frisch, lila bis granatrot. Verhaltene Nase, deutlich frischer als Schwestergut La Croix du Casse, sehr differenziert und fleischig. Saftiger, frischer, weit gefasster Auftakt im Mund, engmaschig und cremig-füllig, mit großer Extraktion und satter, intensiver Fruchtausbeute. Das Holz ist bestens integriert, die Gerbstoffe leicht rau und kantig. Doch der reichhaltige Körper fängt das zum Abgang hin auf, und nimmt die Energie für seinen wuchtigen Nachhall mit. Ein ausgezeichneter Domaine de l’Eglise, der nach hinten noch ein wenig Eleganz gewinnen sollte, Schokolade, Teer, Karamell, ätherische Noten und süßlich-cremiges Holz im Nachgang. Toller Pomerol, erinnert ein wenig an Feytit-Clinet aus den Jahren 2006 bis 2011.

Saint-Emilion BORDEAUX 2018 & 2019 SUBSKRIPTION TROTTE VIEILLE Trotte Vieille ist ein hervorragendes 12 Hektar umfassendes Terroir auf dem Kalksteinplateau im Besitz der Castéja-Familie, der auch die Domaine de l’Eglise und Croix du Casse in Pomerol, Beau-Site in Saint-Estèphe, sowie Lynch-Moussas und Batailley in Pauillac gehören. Das Herzstück des Trotte Vieille ist eine uralte über 150jährige Parzelle Cabernet Franc, das Durchschnittsalter der Rebstöcke liegt bei 50 Jahren. ¿ 2018 Château Trotte Vieille St.-Emilion extraprima 96 – 97 | Parker (91 – 93) | Suckling (98 – 99) | Galloni (93 – 96) in Subskription 103,85 € 77,89 € Neu verkostet im Herbst 2020: Der überragende Trotte Vieille 2018 ist einer der bislang besten Jahrgänge dieses ausgezeichneten und nach wie vor unterschätzten Terroirs! Aus heutiger Sicht liefert er sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem 2019er. Lebendige Farbe, dicht und satt. Süß und tiefgründig, mit der schokoladigen Reife der alten Rebstöcke aus der Kernlage von Trotte Vieille, duftet der 2018er ganz komplex, reichhaltig und vielschichtig. Dieser anziehende Geruch versprüht großen Charakter und Persönlichkeit. Mit feinkörnigen Gerbstoffen und extremer Konzentration zeigt sich der 2018er Trotte Vieille sehr rassig arrangiert und mit enorm viel Stil, besser als je zuvor. Dabei kommt seine ganz eigene, grandiose Würze immer durch, vielschichtig und klar, ewig lang und mit ausgezeichneter Stoffigkeit im Nachhall. 54 % Cabernet Franc, 44 % Merlot und 2 % Cabernet Sauvignon in 100 % neuen Fässern mit 14,5 % Alkohol ausgebaut. ¿ 2019 Château Trotte Vieille St.-Emilion extraprima (95 – 97) | Parker (91 – 93) | Suckling (96 – 97) | Galloni (94 – 96) in Subskription 86,43 € 64,82 € Der ausgezeichnete Trotte Vieille besteht aus 49 % Cabernet Franc, 48 % Merlot und 3 % Cabernet Sauvignon. Der Merlot wurde vom 16. bis 24. September und die Cabernets vom 4. bis 7. Oktober geerntet. Erwartungsgemäß konnte die Trockenheit den alten Reben auf Trotte Vieille wenig anhaben. Dunkle, fleischig-viskose Farbe, leuchtend, sehr intensiv. Verhaltene, dunkelbeerig-distinguierte Nase mit feiner Cabernet Franc-Würze, tiefgründig, weit ausholend, mit reichhaltiger Fülle und sattem Extrakt. Weit aufgespannt, sehr vielschichtig, engmaschig und klar am Gaumen mit feiner, transparenter Mitte und Gerbstoffen, die an eine kathedralenhafte Architektur erinnern. Ausgezeichneter, stilvoller Trotte Vieille mit einer Extraportion an Intensität, Extrakt und Wucht. Die Frucht wirkt frisch, die Gerbstoffe feingliedrig arrangiert und reif mit feiner Körnung, die Struktur besitzt ausgezeichneten Fluss und Energie und schmilzt nur langsam schokoladig und mit delikater Kräuterwürze im Nachhall ab. Eindeutig ein neuer Step für Trotte Vieille.

extraprima

Kontakt

extraprima
Champagner- und Weinimport
S 6, 10 / 68161 Mannheim
Telefon (06 21) 2 86 52
Telefax (06 21) 2 49 57
info@extraprima.com
Zum Kontaktformular

Kundenservice

Telefonische Unterstützung und Beratung unter 0621 28652

Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

und per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. – Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Zur Anmeldung

Mehr über extraprima

Die Geschichte von extraprima beginnt 1989. Bis heute hat sich vieles immer wieder verändert. Unser Anspruch an Qualität, Service und Know How ist stetig gewachsen. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.

Wenn nicht anders beschrieben, verstehen sich alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir innerhalb der BRD frei Haus. Ausgenommen sind Subskriptionen; Lieferbedingungen für Subskriptionen siehe dort.

©2018 extraprima | Impressum | Datenschutz